• Berge verbinden 2023

    Sind Sie neugierig auf eine gemeinsame Wanderung, einen Austausch zwischen „einheimischen“ und „neuen“ SüdtirolerInnen zu unseren Erfahrungen und Bildern zu den Bergen, zur Kultur und zur Natur.

  • Natur und Interkultur 2023

    Das Ziel des Camps ist es, den interkulturellen Dialog zu fördern und Erfahrungen im Umgang mit der Natur auszutauschen. Die Natur gehört uns allen und wir müssen lernen, sie zu pflegen. Die Natur spüren, sie zu berühren und sie mit allen Sinnen zu erleben, wird für die Kinder zu einem Erlebnis!

Die Sozialgenossenschaft Savera

Die Sozialgenossenschaft Savera hat ihre Wurzeln in der Arbeit des 2001 gegründeten Vereins „Porte Aperte – Offene Türen“. Über die interkulturelle Mediation fördert SAVERA mit ihrer Tätigkeit in verschiedenen Bereichen die Integration und Eingliederung ausländischer Bürger/innen und das gegenseitige Kennenlernen.

Die Mitarbeiter/innen der Genossenschaft sind bestens vertraut mit der Sprache und Kultur der Herkunftsländer der ausländischen Bürger/innen und mit den kulturellen Gegebenheiten im Aufnahmeland Südtirol.

Die Genossenschaft SAVERA setzt sich das Ziel, die Interkulturalität im Hinblick auf den Integrationsprozess und das aktive Bürgertum zu fördern.
Die europäischen Bürger und alle Personen, die vorübergehend oder ständig in der Europäischen Union leben, sollten die Möglichkeit haben, am interkulturellen Dialog teilzunehmen und sich in einer von Diversität, Pluralismus, Solidarität und Dynamik geprägten Gesellschaft innerhalb Europas und in der Welt zu entfalten.
(ENTSCHEIDUNG NR. 1983/2006/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 18. Dezember 2006 zum Europäischen Jahr des interkulturellen Dialogs, 2008)

Aktuelle Nachrichten

Migrant Empoverment Orienteering (MEO)

Das Projekt MEO bietet seinen Teilnehmern Unterstützung und Beratung bei der selbständigen Erledigung der wichtigsten bürokratischen Angelegenheiten, die oft komplex sind und Informatikkenntnisse erfordern.

Berge verbinden 2023

Sind Sie neugierig auf eine gemeinsame Wanderung, einen Austausch zwischen „einheimischen“ und „neuen“ SüdtirolerInnen zu unseren Erfahrungen und Bildern zu den Bergen, zur Kultur und zur Natur.

Natur und Interkultur – Sommer 2023

Sechs Wochen voller Abenteuer, in denen die Kinder um die Welt verreisten, in einem Piratenschiff die Meere befuhren und dann in die Wälder gelangten, um die Kunst des Überlebens zu entdecken, wo aus wenig viel wird... unsere Kinder wurden zu den Olympischen Spielen gerufen, reisten in den Weltraum und fanden schließlich einen echten Schatz: die Freunde von Natur und Interkultur!

Berge verbinden

Eine gemeinsame Wanderung, ein Austausch zwischen „einheimischen“ und „neuen“ SüdtirolerInnen über unsere Erfahrungen in den Bergen, in der Natur, im Bereich der Kultur.

Expo der Vereine für interkulturellen Dialog

Die Vereine für interkulturellen Dialog stellen sich vor. Infopoints für Vereine, Bürgerinnen und Bürger. Leseecke und VKE-Spielbus. Präsentationen der Good Practices der Vereine. Präsentation der Tätigkeit der öffentlichen Einrichtungen und des Dienstleistungszentrums für das Ehrenamt Südtirol.

Wissenswertes über Savera

Interkulturelle Mediatoren sind soziale Akteure, die die Kommunikation mit dem Ziel erleichtern, kulturelle und sprachliche Barrieren zu überwinden, die eigene Kultur aufzuwerten, die Willkommenskultur zu fördern, die sozioökonomische Integration und die volle Wahrnehmung der Rechte und die Erfüllung staatsbürgerlicher Pflichten zu erreichen.

Der interkulturelle Mediator hilft einerseits ausländischen Bürgern ihre Bedürfnisse zu äußern und erklärt ihnen anderseits die Merkmale, Ressourcen und Bedingungen der bereitgestellten Hilfsangebote, er schlägt Leistungen vor und arbeitet mit den öffentlichen und privaten Stellen und Diensten zusammen.

Er hat gute Italienisch- und/oder Deutschkenntnisse, eine gute Kenntnis der Muttersprache des betreuten Ausländers oder der gewählten Vermittlungssprache und gute Kenntnisse der kulturellen Eigenheiten der betreffenden Migrantengruppe und des Umfelds, in dem er seine Tätigkeit ausübt. Er verfügt über angemessene Kommunikations- und Beziehungsfähigkeiten und eine gute Konfliktkompetenz.

Bei der Genossenschaft SAVERA erhält jeder Bürger Informationen zu den verschiedenen Visaarten und zu Aufenthaltsgenehmigungen, zur Erneuerung der Aufenthaltsgenehmigung, zur Daueraufenthaltsberechtigung EG, zur italienischen Staatsbürgerschaft und zur Familienzusammenführung.

Der Beratungsdienst ist für alle Bürger bestimmt und:

  • bietet Hilfe und Orientierung für alle Bürger/innen zum Thema Aufenthalt von ausländischen Bürgern in Italien;
  • fungiert als Anlaufstelle für ausländische und einheimische Bürger; hier erhalten sie Informationen zur italienischen Einwanderungsgesetzgebung und zu den Bürgerrechten und Auskünfte zur Inanspruchnahme der angebotenen Dienste;
  • unterstützt ausländische Bürger/innen bei der Erledigung von bürokratischen Angelegenheiten, vor allem im Rahmen der Erneuerung der Aufenthaltsgenehmigung;
  • bietet Gehör und Hilfe für jene Bürger/innen, die Opfer von Diskriminierung oder würdeverletzenden Verhaltensweisen wurden und deren Rechte verletzt wurden.

Die angebotenen Dienste können während der Öffnungszeiten und gegen Terminvereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten in Anspruch genommen werden.

Von Öffentlichen und privaten Fachkräften

Damit ausländische Bürger/innen Zugang zu den angebotenen Diensten erhalten und ihre Bedürfnisse richtig verstanden werden, ist in Bereichen – wie z.B. Schulen, Sozial- und Gesundheitsdienste, Kultur, Bildung, Organisation – die Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen sinnvoll. Die Genossenschaft SAVERA bietet spezifische Schulungen zu sozio-kulturellen Aspekten für die Mitarbeitenden von öffentlichen und privaten Stellen an.

 

Von interkulturellen Mediatoren

Die Genossenschaft SAVERA organisiert kurze Ausbildungskurse, in denen jene Grundkenntnisse vermittelt werden, mit deren Hilfe die Inklusion ausländischer Bürger/innen in die einheimische Gesellschaft begleitet und unterstützt werden kann.

Die Kurse sind für ausländische Bürger/innen mit regulärer Aufenthaltsgenehmigung bestimmt, die die Sprachen der neuen Minderheiten beherrschen, die im Zuge der Migrationsströme entstehen.

Die Schule ist ein Abbild der Gesellschaft, hier spiegeln sich die sozialen Mechanismen, Dynamiken und Gegensätze stärker wider als in anderen Bereichen.

Drei große pädagogische Handlungsfelder sehen sich direkt mit der Aufgabe konfrontiert, adäquate theoretische und methodische Antworten für neue Herausforderungen auszuarbeiten: die Integrationspädagogik, die interkulturelle Pädagogik, die Antirassismus-Pädagogik.

Die in Labor-Form angebotenen Projekte der Genossenschaft SAVERA dienen der Sensibilisierung der Schüler/innen für das Thema Interkulturalität und Vielfalt, um Vorurteilen vorzubeugen und die Integration ausländischer Schüler/innen zu erleichtern und das Wissen und Können der ausländischen Bürger/innen aufzuwerten.

Die Genossenschaft SAVERA bietet Mittelschul- und Oberschulklassen didaktische Labors für Antirassismus-Pädagogik an, die Diskriminierung vorbeugt und sich folgende Ziele setzt:

  • Erziehung zu einer nicht-rassistischen Kultur;
  • Anregung von Überlegungen zum Thema Gleichheit / Vielfalt;
  • Begleitung von Schülern und Schülerinnen, während sie jene Art von Ausgrenzung und Unbehagen empathisch erleben, wie sie Menschen erfahren, die aus verschiedenen Gründen anders sind.

Die Genossenschaft SAVERA hat in ihren Reihen qualifizierte interkulturelle Mediatoren, die Übersetzungsdienste für Dokumente, Bescheinigungen und sonstige Papiere für eine Vielzahl von Sprachen anbieten können.

 

Angeboten werden folgende Sprachen:

Arabisch – Berberisch

Albanisch – Bosnisch – Bulgarisch – Kroatisch – Mazedonisch – Romani – Serbisch – Slowenisch

Bengalisch – Chinesisch – Kurdisch – Dari – Farsi (Persisch) – Philippinisch – Japanisch – Hindi – Panjabi – Pashtu – Tamilisch – Thai – Türkisch – Urdu

Armenisch – Tschechisch – Lettisch – Moldawisch – Polnisch – Rumänisch – Russisch – Slowakisch – Ukrainisch – Ungarisch

Französisch – Englisch – Portugiesisch – Spanisch

Amharisch – Mandinka – Pulaar – Tigrinya – Wolof

© 2023Savera